Unsere Philosophie

Ausgedehnte Regenfälle im Frühjahr, lange Trockenperioden im Sommer: Das Wetter vorherzusagen und einzuschätzen wird immer schwieriger. Die gesunde Balance zwischen zu viel und zu wenig Wasser für die Pflanzen zu finden, damit auch. Mit MIYO gehören diese Sorgen endlich der Vergangenheit an.

Gießen, obwohl es gerade regnet? Bewässern, obwohl der Boden feucht genug ist? Und das, nur weil die Bewässerung so programmiert ist?

MIYO ist die Lösung

In Zukunft bekommen deine Pflanzen dank eines einzigartigen Algorithmus nur so viel Wasser, wie sie auch wirklich brauchen. Und das zu genau dem richtigen Zeitpunkt unter Berücksichtigung der aktuellen Wettervorhersage. Auch bei der Stromversorgung heißt es „Think green“. MIYO verursacht keinen Batteriemüll und nutzt die kostbare Energie der Sonne.

Das intelligente Bewässerungssystem ermöglicht es jedem Gartenfreund, seine Pflanzen bedarfsgerecht, nachhaltig und mit wenig Aufwand zu bewässern, egal wann, wo und wie. Qualität und Design der Komponenten stehen dabei an oberster Stelle.

Bisher endet Smart Home an der Außenmauer deines Hauses. Jetzt kommen die Trends „Smart Home“ und „Internet of Things (IoT)“ endlich in deinem Garten an! Dabei ist von dir kein technisches Know-how gefordert. Schon mit wenigen Klicks ist dein System startklar. So gelingt mit MIYO die Bewässerungssteuerung kinderleicht und du kannst deinen Garten wieder in vollen Zügen genießen.

Das Produkt

Die App

… hat deinen Garten jederzeit und von überall im Blick. Die MIYO-Bewässerungslogik ist nicht wie eine Zeitschaltuhr aufgebaut, sondern orientiert sich zu 100 % an den Bedürfnissen der Pflanzen. Du kannst diese z.B. durch die Eingabe von Feuchtigkeitsgrenzen und weiteren Parametern in der App kinderleicht einstellen. So kannst du dein eigenes Know-how mit einbringen. Jeder Sensorwert, Bewässerungsstatus und jede Benachrichtigung können mit der App eingesehen werden. Über unseren optionalen Cloud Service kannst du weltweit auf deine Gartenbewässerung zugreifen.

Der Sensor

… kann dank Funk und Solar frei im Garten platziert werden. Unterteilst du deinen Garten in mehrere Bewässerungsbereiche, kannst du in jedem einen Sensor platzieren. Dort messen die Sensoren Bodenfeuchte, Lufttemperatur und Helligkeit.

Der Cube

… ist das Gehirn des Systems. Er wird im Haus aufgestellt und kombiniert die Pflanzendaten des Sensors mit der aktuellen Wettervorhersage und deinen persönlichen Einstellungen. Basierend auf diesen Informationen wird entschieden, ob, wann und wie deine Pflanzen idealerweise bewässert werden. Der Cube funktioniert auch ohne aktive Internetverbindung. Alle notwendigen Daten und Einstellungen sind lokal gespeichert. Dank optionaler Cloudanbindung berücksichtigt er auch Meldungen aus deinem Smart Home.

Das Ventil

… ist am Wasserhahn angeschlossen und regelt den optimalen Wasserfluss aufgrund der Entscheidung des Cubes. Für einen Bewässerungsbereich kannst du auch mehrere Ventile verwenden. Das Ventil arbeitet energieautark dank Solarenergie. Nur wenige Stunden Sonnenlicht pro Monat reichen aus, um einen durchgehenden Betrieb zu ermöglichen. Dank der drahtlosen Kommunikation bleibt dein Garten frei von umherliegenden Kabeln.

System-Highlights

Solar powered

MIYO verzichtet auf Batterien! Sensoren und Ventile werden mit Solar betrieben, was nachhaltig ist und dir das lästige Batteriewechseln erspart.

Easy to run

Für Jung und Alt ist MIYO ohne lange Bedienungsanleitung kinderleicht zu installieren und in der Praxis benutzerfreundlich zu bedienen. Also keine Angst vor der Technik!

Smart home connectivity

Wenn du MIYO mit deinen bestehenden Smart Home Systemen oder Geräten verbinden und damit noch smarter machen möchtest, wirf einen Blick auf die Detailinfos unter Smart Home.

Cloud independent

Möchtest du von Clouddiensten lieber unabhängig sein? Kein Problem, du kannst MIYO auch ausschließlich auf dein Heim-WLAN begrenzen. Dein Cube empfängt weiterhin Wetterdaten und Updates aus dem Internet, es gehen aber keine Daten vom Cube in die Cloud – so bleiben deine Daten in deinen vier Wänden. Details findest du unter Smart Home.

Long Range

Dank eines speziellen Funkstandards kommunizieren die Sensoren, Ventile und der Cube bis zu einer Reichweite von 350 Metern im Freifeld und du kannst MIYO in Gärten jeder Größe einrichten. Somit brauchst du auch keine Internetverbindung bis in den letzten Winkel deines Gartens!

Statistics

Mit MIYO sind die Daten aus deinem Garten live und mobil einsehbar. So hast du alle durchgeführten Bewässerungen und Sensorwerte, wie den Verlauf der Feuchtigkeit, Temperatur und Helligkeit, auf einen Blick parat!

Smart home

Cloud

Unabhängig?

Möchtest du von Clouddiensten lieber unabhängig sein?

Kein Problem, du kannst MIYO auch ausschließlich auf dein Heim-WLAN begrenzen. 
Dein Cube empfängt weiterhin Wetterdaten und Updates aus dem Internet, es gehen aber keine Daten vom Cube in die Cloud – so bleiben deine Daten in deinen vier Wänden.

Rundum sorglos?

Oder du wünschst dir das Rundum-sorglos-Paket?

Dann nutze den sicheren MIYO Cloud-dienst und erhalte per App weltweiten Zugriff auf deine smarte Gartenbewässerung und vergewissere dich, dass deine Pflanzen immer bestens versorgt sind. 
Keine Sorge, als Hersteller legen wir großen Wert auf Datenschutz und Datensicherheit – wir verwenden die vorhandenen Daten stets verantwortungsbewusst.

Lokale Logik

Wusstest du, dass das Gehirn von MIYO mit all seinen Daten lokal auf dem Cube gespeichert wird?

Somit ist außer bei der Installation keine Internetverbindung notwendig und dein Garten ist sogar bei einem Internetausfall bestens versorgt. So eignet sich MIYO auch perfekt für einen Einsatz im Schrebergarten oder Ferienhaus, in dem es oft keine dauerhafte Internetverbindung gibt.

Hilfe Bereich